FIRMA&VEREIN Wiki

Vereinssoftware, Adressenverwaltung, Beitragseinzug

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

produkt:fuvwin:faq:whatsnew

Neu in Version 4.2 Service Pack 4

Das Service Pack 4 zur Version 4.2 von FIRMA&VEREIN ist im Februar 2019 erschienen.

Für die inzwischen in Kraft getretene Datenschutzverordnung wird die Funktion DSGVO-Anonymisierung zur Verfügung gestellt, welche die persönlichen Daten von ausgetretenen Mitgliedern entfernt, ohne den Datensatz zu löschen. Daten, die für die Erstellung von Statistiken benötigt werden, bleiben dabei erhalten.

Hinweis: Die Bestandserhebung der Landessportverbände wird ab Version 4.2 für alle Bundesländer unterstützt, je nach Bundesland als: DOSB-Bestandsmeldung, BLSV-Bestandserhebung, Bestandserhebung NRW.

Überblick Service Pack 4

Das Service Pack 4 enthält einen Work-Around zur Anzeige des Buchungsjournals sowie der Kontenblätter.

Mit dem Windows 10 Update 1809 wird ein fehlerhafter Datenbanktreiber installiert. Damit können diverse Auswertungen und Journale sowie die Kontenblätter in der Ansicht des einzelnen Personensatzes nicht mehr angezeigt werden.

Unter Windows 10 sind auch alle Vorversionen von FIRMA&VEREIN von diesem Fehler betroffen.

Der Fehler kann nur durch ein weiteres Update von Microsoft behoben werden, dass einen entsprechenden Fix enthält. Im Service Pack 4 wird das Problem durch Programmänderungen umgangen.

Überblick Service Pack 3

  • DSGVO-Anonymisierungslauf: Beim Starten erfolgt zunächst eine Sicherheitsabfrage mit Abbruchmöglichkeit. Damit wird das versehentliche Starten der Anonymisierung vermieden.
  • DSGVO-Anonymisierungslauf: Nach Beendigung des Dialogs wird das Suchergebnis aktualisiert, sofern sich gerade Personenstammdaten in der Ansicht befinden. Damit wird die Auswirkung des Anonymisierungslaufs ggf. sofort sichtbar.
  • Fehlerbehebung im Serienbrief und CSV-Datenexport: Wenn keine Gruppen für den Export markiert sind, sind exportierte Beträge fehlerhaft. Diese Abhängigkeit wurde aufgelöst. Status: Behoben
  • Fehlerbehebung: Die Beendigung des Programmes im minimierten Zustand führt beim erneuten Start zu einem Programmabbruch. Dieser Effekt trat nur im Service Pack 2 der Version 4.2 auf. Status: Behoben
  • Systemverwaltung und StartCenter: Beim Registrieren von Mandantenbeständen (Datenbank) wird die Datenquelle nicht mehr in Großschreibung umgesetzt. Damit können korrekte Registrierungen für entfernte UNIX-Laufwerke vorgenommen werden, bei denen die Groß/Kleinschreibung relevant ist. Bitte registrieren Sie Ihre Mandanten ggf. neu, damit die korrekte Schreibweise des Verzeichnispfades gespeichert wird.
  • StartCenter: Bei der Benutzeranmeldung wird zunächst geprüft, ob die Mandantendatei am registrierten Speicherort vorliegt. Bei Fehlen des Mandanten wird eine ausführliche Fehlermeldung ausgegeben.

Überblick Service Pack 2

  • Neuer DSGVO-Anonymisierungslauf im Menü „Extras“
  • Neue Formulare für die Einwilligung des Mitglieds zur Datenerhebung, Datennutzung und Veröffentlichung seiner Daten bei Veranstaltungen. Diese liegen als Druckvorlagen im Karteikarten-Format vor, und können individuell angepasst werden.
    • Kartei_DSGVO_Einwilligung_mit_Name.crd
    • Kartei_DSGVO_Einwilligung_ohne_Name.crd
    • Kartei_DSGVO_Veranstaltung_mit_Name.crd
    • Kartei_DSGVO_Veranstaltung_ohne_Name.crd
  • Listen aus Personendaten: Neue Felder, mit denen die Betragzuordnungen eines Mitglieds komplett dargestellt werden können: BetraegeGeld, BetraegeTermin, BetraegeStatus, BetraegeStart, BetraegeEnde. Hierzu gibt es eine neue Liste: Liste_Name_BtrDetails_Grp_quer_einfach.lst
  • Bestandserhebung Bayern: Neue Fachverbände Cheerleading (0056), Floorball (0057) und Cricket (0058)
  • Fehlerbehebung Bestandserhebung Bayern: Die Erhebung mit Stichtag „heute“ konnte nicht an einem Ersten des Monats ausgeführt werden. Status: Behoben

Überblick Version 4.2

  • Neue Suche im Suchergebnis: Beim Programmstart werden stets alle Adressen angezeigt. Um darin eine bestimmte Adresse zu finden, kann ein Teil des Namens oder der Personennummer (oder anderer Feldinhalte) direkt in der Tabellenansicht eingegeben werden. Die Anzeige „springt“ auf den ersten passenden Datensatz; mit F3 kann dann zum Nächsten gesprungen werden.
  • Neue Ansicht „Mandanten-Infoseite“: Die wichtigsten Fakten, Erinnerungen, Geburtstage, etc. werden in einer Ansicht angezeigt.
  • Neue Navigationsleiste: Hier werden wichtige Programmaufgaben als Schritt-für-Schritt Anleitung angezeigt. Per Klick auf einen einzelnen Schritt wird die entsprechende Funktion aufgerufen. Einfach die passende Aufgabe wählen und aufklappen.
produkt/fuvwin/faq/whatsnew.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/28 19:03 von admin